SME-Jugendhilfezentrum

In jeder Krise steckt ein neuer Anfang. Aber wie sieht ein neuer Anfang aus?

Das SME-Jugendhilfezentrum (SME steht für stadtteilbezogene milieunahe Erziehungshilfen) hat seinen Sitz in der Pausenmehrzweckhalle. Die SME-Mitarbeiter/innen engagieren sich für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen und beschreiben ihre Arbeit so: „Wir arbeiten eng mit den Familien zusammen, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Unsere Betreuer/innen helfen Eltern im Alltag und unterstützen sie bei der Erziehung der Kinder. In unserer Tagesgruppe in Finkenwerder bieten wir Kindern einen Ort zum Lernen und zur Freizeitgestaltung. Wir begleiten sie durch ihren Alltag, arbeiten mit der Schule zusammen, essen gemeinsam in einer kleinen Gruppe zu Mittag und erledigen gemeinsam die Hausaufgaben. Durch Spiele und Gespräche fördern wir die Teamfähigkeit und die soziale Entwicklung der Kinder. Unser fester Tagesablauf gibt Orientierung und Sicherheit. Durch unsere Hilfe bekommen Eltern und Kinder wieder mehr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.“ Das Angebot richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen aus ganz Finkenwerder. Wenn Sie mehr über die Arbeit von SME erfahren möchten, wenden Sie sich bitte gern direkt an die folgenden Ansprechpersonen.


Ihre Ansprechpersonen
Julia Kleil, David Bernert, Julia Ahrens und Melina Drees
Telefon (040) 307 00 88 10
Persönlich: direkt vor Ort in der Pausenmehrzweckhalle der Stadtteilschule Finkenwerder


Weitere Informationen
www.sme-jugendhilfezentrum.de


Wir haben schöne Räume!

Räume mieten und buchen

Essenspläne der Mensa:

Download Essenspläne





Zur Berufs- und Studienorientierung alleskönner alleskönner Airbus Umweltschule in Europa HCAT