Projekte

Erster Meilenstein ist im Februar 2014 die Teilnahme am „Markt der Möglichkeiten“ auf dem Körber-Forum gewesen.
Am 27.2. folgte ein „Thementag“ an beiden Schulen, an dem die Vielfältigkeit der Trialog-Arbeit in etlichen Teilprojekten präsentiert wurde.

Übersicht der Teilprojekte im Schuljahr 2013/2014


  • Hagar und Ismael - Vergleich von jüdisch-christlicher und islamischer Tradition Religion Klasse 6b, Jörg Dittberner, GymFi
  • Das Klassenzimmerstück „Chica, Chica“: Von der interkulturellen Konfrontation zum Dialog und vom  Dialog zur Freundschaft. ( Thalia Theater) inkl. Auswertungsgespräch mit den Darstellerinnen, Deutsch Klasse 7a u. 7c, Astrid Meeder und Anne Wolff, GymFi
  • Den Anderen (lesend) kennenlernen und verstehen Buchempfehlungen für den Schulbibliotheksbestand
Lesebaustein 1: Jugendliteratur zum Thema „Judenverfolgung im 3. Reich“ inkl. Buchempfehlungen für den Bibliotheksbestand
Lesebaustein 2: Jugendliteratur aus und über den Nahen Osten inkl.
Lesebaustein 3: Jugendliteratur zum Thema „Zusammenleben in Deutschland“ 
Buchempfehlungen für den Bibliotheksbestand Deutsch Klasse 9b, Kristina Wiskamp, GymFi
  • Sport verbindet!? Präsentationen zu „Sport in den drei abrahmitischen Religionen“ und anschließende Podiumsdiskussion Sportkurs S2, Matthias Korn, StS+ GymFi
  • Präsentationen zu Kulturbegegnung, Postsäkularisierung in Israel? Wie wird in der Charta der Hamas Religion politisch benutzt? Die Schwarzen Witwen oder Selbstmordattentäterinnen? Profil Geschichte S2, Jörg Dittberner, Sven Baake, StS+ GymFi
Lesungen, Workshops und Begegnungen mit Experten


  • Dr. Sumaya Farhat –Naser: Vorbereitung auf den Austausch mit SchülerInnen von Talitha Kumi, Profil Geschichte S2, Jörg Dittberner, Sven Baake, StS+ GymFi

Wir freuen uns, diese Trialog-Arbeit im kommenden Schuljahr 2014/2015 mit dem Jahresthema „Trialog vor Ort: Schulen werden aktiv“ fortzusetzen!