Angebote zur Berufsorientierung an der STS Finkenwerder

In der schulischen Beruflichen Orientierung (BO) gestalten wir, die Berufsschullehrer, die Jugendberufsagentur (vertreten durch die Agentur für Arbeit und das Hamburger Institut für Berufliche Bildung) und Berufseinstiegsbegleiter (Grone) gemeinsam mit den Schülern den Übergang von der Schule in die Berufswelt.

 

Lehrkräfte der kooperierenden, berufsbildenden Schule

Zielgruppe:

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10, die die Stadtteilschule nach der 10. Klasse verlassen werden

Angebot:

Individuelle Beratung und Unterstützung ...

• bei der Klärung von persönlichen Interessen und Stärken, sowie bei der Auswertung der Erfahrung aus den Praktika mit Blick auf Vorstellungen für das Berufs- und Lebenskonzept
• bei der Bewerbung für Praktikumsplätze und Begleitung im Praktikum
• beim Informieren über Anforderungen in relevanten Bereichen der Berufsausbildung und die Möglichkeiten verschiedener Bildungswege
• bei der Recherche und Auswertung von Ausbildungsstellenangeboten (Internetquellen, ggf. telefonische Informationsbeschaffung)
• bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz (Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsverfahren)

Ansprechpartner:

Tim Ortak: tim.ortak@stsfkw.hamburg.de
Jan Frohböse: jan.frohboese@stsfkw.hamburg.de

Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB)

Zielgruppen:

Jugendliche bis 25 Jahre, Lehrer, Eltern

Angebot:

• Beratung zu den Themen: Schulische Bildungswege, weiterführender Schulbesuch, Berufsqualifizierung (BQ), Berufsvorbereitung. Aber auch zu Schulabschlüssen, Weiterqualifizierung, Servicestelle BO und Förderangebote.
• Individuelle Anschlussperspektiven- und Karriereplanung
• Im Klassenraum: Was ist die Jugendberufsagentur (JBA)?
• enge Zusammenarbeit mit der Netzwerkstelle der JBA im Rahmen des Übergangsmanagements: Sicherstellung der Anschlussperspektive jedes einzelnen Schülers nach Klasse 10 inkl. Schulpflichtüberwachung und –überprüfung und Aufsuchende Beratung
• Lehrerfortbildungen

Ansprechpartner:

Michael Meißner: michael.meissner@hibb.hamburg.de
Telefon: 42812-1315

Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Zielgruppe:

Jugendliche bis 25 Jahre, Lehrer, Eltern

Angebot:

• Beteiligung an der Berufsorientierung in Klasse 8 und 9
• Individuelle Einzelberatung im Rahmen regelmäßiger Schulsprechtage für Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10
• Informationen zu den Anschlussperspektiven nach der Schule auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
• Entwicklung von Alternativen, wenn der Wunschberuf nicht realisierbar ist
• Bedarfsgerechtes Angebot von Förderinstrumenten der Agentur für Arbeit
• Ausbildungsstellenvermittlung
• Bewerbungsunterlagen-Check
• Übergangsmanagement: Sicherstellung der Anschlussperspektive jedes einzelnen Schülers nach Klasse 10
• Lehrerfortbildungen

Ansprechpartner:

Tanja Vodopic: tanja.vodopic2@arbeitsagentur.de
Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei)

Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)

Das Projekt Berufseinstiegsbegleitung wird von einem Bildungsträger (derzeit Grone) durchgeführt.

Zielgruppe:

Ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse mit besonderem Unterstützungsbedarf bei der Berufsorientierung.
Die Plätze sind in jedem Jahrgang begrenzt, sodass mit Empfehlungen der Lehrkräfte interessierte Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme aufgenommen werden.

Angebot:

Individuelle Beratung und Begleitung ...
• beim Erreichen des Schulabschlusses
• bei persönlichen Problemen
• beim Finden eines passenden Berufes
• bei der Ausbildungsstellensuche und beim Bewerbungsverfahren
• in den ersten 6 Monaten der Ausbildung


Ansprechpartner:

Sina Jessen: s.jessen@grone.de